Home   Kontakt   Impressum   

Unsere Reitstunden richten sich an alle, die den Umgang mit Pferden und dabei zusätzlich das Reiten ohne Leistungsdruck und Gruppenzwang erlernen möchten.

Den Teilnehmern sollte es selbst wichtig sein, das Pferd als Individuum kennen zu lernen und mehr über seine Lebensweise und Körpersprache zu erfahren. Zu großer sportlicher Ehrgeiz ist jedoch fehl am Platz!

 

Wir bieten Reitstunden für Erwachsene in angenehmer und ruhiger Atmosphäre an.

Egal ob Anfänger, Fortgeschritten oder Wiedereinsteiger jeder wird individuell betreut und gefördert.

Für alle, die gerne etwas anderes mit Pferden neben dem Reiten ausprobieren möchten, aber auch für jüngere Kinder ab vier Jahren, für die das eigentliche Reiten noch zu früh wäre, gibt es bei uns das „spielerische Voltigieren“ auf unserer „Cheyenne“. Es handelt sich dabei quasi um ein „Turnen/Spielen auf dem Pferderücken“.

Sie ist für alle Kids im Alter von 5-8 Jahren gedacht...

Wir möchten damit auch den jüngeren Kindern die Chance geben spielerisch den Umgang mit dem Pferd zu erlernen und reiten zu lernen.

Wir treffen uns einmal pro Woche für jeweils 1,5 Std.

Oft wünschen sich die Kinder einen „Urlaub auf dem Bauernhof“ oder „Reiterferien“, wofür sich aber nicht alle Eltern begeistern können und was häufig auch sehr teuer sein kann. Auf unserem Hof bieten wir ein in der Gegend einmaliges Konzept der Ferienbetreuung an.

Der Kinderzirkus ist eine weitere Form der Ferienbetreuung für Kinder.
Auch hier werden die Teilnehmer tagsüber analog zu der „klassischen“ Ferienbetreuung verpflegt, betreut und versorgt. Der Schwerpunkt der Beschäftigung liegt hier aber etwas anders.

Zusätzlich zu unserem laufenden Angebot ist es möglich, dass wir für ein Kind, das Geburtstag hat, seine Feier ausrichten.

Auf dem Gelände des Hofes entsteht neben dem rein pädagogischen Angebot eine Schule für Hunde, Pferde und den dazugehörigen Menschen mit Namen „Doggi-Fun“.

  Last Update: 27.04.2016